Pages Menu
TwitterRssFacebook
Categories Menu

Die neuesten Artikel

Marillenknödel eine österreichische Spezialität

Die Welt ist rund Kulinarisch gesehen ist Österreich eine Knödellandschaft. In keiner Küche der Welt werden so viele unterschiedliche Knödel-Variationen gekocht wie hier. Eine Reise nach Österreich ist daher immer auch eine Reise vom Semmelknödel zum Marillenknödel. „Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Und was gibt’s zum Mittagessen?“ So beschreibt der Kabarettist Josef Hader die zentralen Lebensfragen der Österreicher. Zumindest was das Mittagessen betrifft, lässt sich die philosophische Angelegenheit leicht beantworten: Die Österreicher essen gerne, oft und zu jeder Gelegenheit Knödel. Wie es sich für ein echtes Knödelland gehört, ist es dabei völlig egal, an welcher Stelle des Essens der Knödel in Erscheinung tritt. Er hat sowieso längst alle...

Wo die Donau fließt und man genießt

Niederösterreich ist – vor allem durch die Wachau – bekannt als Gourmet-Destination und als romantische Königsetappe auf dem Donau-Radwanderweg. In der Umgebung von Wien bieten aber auch die übrigen Pfade entlang der Donau angenehme Überraschungen für Genießer. Wenn die Donau durch Niederösterreich fließt, nimmt sie sich viel Zeit auf ihrem Weg durch die landschaftlichen Schönheiten, die hier das Auge erfreuen. Und bevor sie Wien erreicht, durchquert sie die Wachau – jenes Tal, dessen Weinbau-Terrassen von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Östlich von Wien breitet sich der Fluss genüsslich in einem einzigartigen Naturschutz-Reservat aus, im Nationalpark...